Fotoprojekt: Die Augen sind die Spiegel der Seele von Julia Roth

„Die Augen sind die Spiegel der Seele“, diesen Ausdruck haben Sie bestimmt auch schon öfter gehört. Aber was meint das? Und wie ist das eigentlich bei nicht-sehenden Augen?
Dieser Frage geht Julia Roth in ihrem Fotoprojekt nach, an dem Mustapha Ouertani teilnahm. Das Projekt zeigt, dass nicht-sehende Augen genauso Gefühle und Ausdrücke transportieren können, wie die der Sehenden. Sei es Trauer, Wut, Freude…..das Zusammenspiel der Augen, der Mimik und der Gestik spiegelt unsere Gefühlswelt. Und die Augen leuchten. Alle. Diesen Moment einzufangen, hat sich Julia Roth, gemeinsam mit dem professionellen Fotographen Hannes Windrath in Portraitaufnahmen, zum Ziel gesetzt.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten möchten, schreiben Sie uns gerne eine Email: info@atrium-ev.org

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.